Sommerkonzert 2017 in Bad Nenndorf (Rückblick)

Wandelhalle im Kurzentrum (14.06.2017)

Erfreulich groß war der Zuhörerandrang anlässlich des Sommerkonzerts der CJD Schule Schlaffhorst-Andersen am 14. Juni 2017 in der Wandelhalle im Kurzentrum Bad Nenndorf.

Wie schon im letzten Jahr war die Wandelhalle einschließlich des Cafébereichs bis auf den letzten verfügbaren Stuhl gefüllt -  einige Gäste haben das Konzert sogar im Stehen verfolgt.

Nach den Grußworten des Schulleiters Herrn Lindner wurde das Konzert durch einen der zwei auftretenden Schulchöre unter der Leitung von Ludwig Theis eröffnet.

Mit launigen Worten führten die Moderatorin Maike Kuenen und der Moderator Caspar Enninger, beide aus dem Semester, durch den Abend.

Programm

In 21 Gesangs- und Sprechdarbietungen wurde ein weiter literarisch-musikalischer Bogen gespannt. Texte von Schriftstellern wie Eugen Roth und Friedhelm Kändler als auch von Kabarettisten und Wortkünstlern wie Jochen Malmsheimer, Markus Barth und dem Slam-Poeten Lars Ruppel wurden mit feinem Gespür für die Untertöne, derber Klarheit oder Sinn für Komik interpretiert; die Sprecherin der „Sockosophie“ von Robert Gwisdek ging mit dazu improvisierter Musik in einen wunderbar spannungsaufbauenden Dialog.

Anspruchsvolle Arien von Charles Gounod und Léo Delibes, Musicalsongs (aus „Pippin“ und „Into the Woods“),Operettenlieder von Robert Stolz, Schlager von Christina Stürmer, schwedische Folklore, Songs und Popballaden ( u. a. von Pink, Sting/Eva Cassidy, Christina Perri, Mika und Justin Timberlake) wurden mit stilistischem Knowhow und starkem musikalischen Ausdruck in Formationen vom Solo, Duett, Terzett, Quintett bis zu kleinen Ensembles präsentiert. Mehrere Schülerinnen haben souverän einige Beiträge mit Geige, Gitarre, Cajon und am Flügel begleitet. 

Mit viel Bühnenpräsenz boten die Schülerinnen und Schüler ein facettenreiches Programm und begeisterten hiermit das Publikum.

Sehr gut vorbereitet und musikalisch gearbeitet wurden die Beiträge in den Einzelunterrichtsfächern Stimme, Sprechen, Klavier und Liedkorrepetition. Drei Klavier-/Korrepetitionslehrerinnen der Schule, Heike Lindemann, Corinna Stanze-Frank und Christina Worthmann haben den Abend am Flügel sensibel und mit großem Engagement begleitet.

Ein sehr herzlicher Dank wurde am Ende des Konzerts Christina Worthmann für die Organisation des erfolgreichen Konzerts, dem Chorleiter Ludwig Theis, den Klavierbegleiterinnen, Moderator und Moderatorin sowie allen Mitwirkenden ausgesprochen.

Die große Spielfreude auf hohem Niveau honorierte das Publikum mit lang anhaltendem Applaus und großzügigen Spenden, die der musischen Arbeit der Schule zugute kommen.

Auszug aus "Schaumburger Wochenblatt", 17./18.06.2017

Videoausschnitte

Sommerkonzert
14.06.2017

Wandelhalle
Bad Nenndorf

Tipp für die Bildergalerie:

Wegen der unterschiedlichen Bildformate am besten zunächst zum Vergrößern auf das Bild klicken, dann erst blättern.

Fotos: Holger Lamm