Meine Schule ist lebendig

Frau Dr. Antoni Lang

„Als Lehrerin möchte ich nicht nur unterrichten, sondern individuell begleiten. Das Lehrer-Schüler-Verhältnis ist hier in jeder Beziehung einzigartig."

Dr. Antoni Lang, Dozentin 

 

 

In einer teamorientierten, dem Einzelnen zugewandten Atmosphäre ...

... werden unseren Schülerinnen und Schülern die fachlichen und menschlichen Kompetenzen vermittelt, die sie in ihrem Berufsleben als Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/-innen brauchen.

Unsere Schule bietet in einem parkähnlichen Gelände viel Raum für Außenaktivitäten.

150 Schülerinnen und Schüler, verteilt auf sechs Semestergruppen, durchlaufen zeitgleich die Ausbildung. Nahezu alle wissenschaftlichen Lehrkräfte sind angestellt und haben neben ihrer Unterrichtstätigkeit konzeptionelle und koordinierende Aufgaben.

400 Wochenstunden werden von angestellten Lehrkräften, 100 weitere Stunden wöchentlich von überregional tätigen Honorarkräften unterrichtet.

Ein prima Ort zum Lernen. Fühl' dich einfach wie zu Hause!

Eine gute Infrastruktur und Ausstattung ist die Basis einer fundierten Ausbildung und des ausgesprochen guten Schulklimas:

  • Mehr als 30 Unterrichtsräume – mehr als 20 mit Klavier oder Flügel – für Einzel- oder Kleinstgruppenunterricht.
  • Sieben Übungsräume stehen rund um die Uhr sieben Tage die Woche bereit;
  • Gruppenunterrichtsräume mit moderner Medientechnik;
  • ein großer Bewegungspavillon für praktischen Unterricht und Schulung der Körperwahrnehmung;
  • ein Internet-Raum mit mehreren Arbeitsplätzen für die Online-Recherche (die Studierenden kommen über ein gesichertes WLAN auch mit eigenen Notebooks ins Internet);eine gut ausgestattete Bibliothek mit aktueller Fachliteratur und vielen Fachzeitschriften;
  • die Aula für Konzerte, Schulversammlungen und Schulfeste und als Mensa mit Frühstücksangebot und Mittagstisch.

Von der Schule in die Praxis. Von Anfang an

Der intensive Einblick in die Fachpraxis, beginnend im ersten Semester, ist einer der wesentlichen Merkmale der Ausbildung an der Schule Schlaffhorst-Andersen.

In der sprachtherapeutischen Praxis auf dem Schulgelände erleben Schülerinnen und Schüler die Anwendung von Therapien aus eigener Anschauung und führen sie durch.

Die Schule kooperiert mit etwa 20 regionalen Einrichtungen von der Kindertagesstätte über Hochschulen bis zur Senioreneinrichtung, um Schülerinnen und Schülern Erfahrungen in praxisnahen Arbeitsfeldern zu ermöglichen.

Schule mit geprüfter Qualität

TÜV-Logo ISO 9001
Wir sind zertifiziert nach ISO 9001:2008

Die Ausbildungsarbeit der Schule wird seit 2001 in hoher Qualität durchgeführt.

  • 2006 zertifiziert nach ISO 9001-2000
  • 2009 re-zertifiziert nach ISO 9001-2008
  • 2012 re-zertifiziert nach ISO 9001-2008
  • 2015 re-zertifiziert nach ISO 9001-2008

Urkunde (Mai 2015)

Lampenfieber garantiert

Als lebendige, vielfältige und offene Schule gehen wir auch gern einmal aus uns heraus!

Öffentliche Konzerte bieten SchülerInnen und Lehrkräfte in der Aula unserer Schule, in der Wandelhalle im Bad Nenndorfer Kurpark und in der St. Godehardi-Kirche regelmäßig an.

Die Schule ist auch Treffpunkt unserer Schülerschaft mit den Ehemaligen.

Berufsübergreifend bieten die Bad Nenndorfer Therapietage Raum für interdisziplinären Austausch.

Bad Nenndorf: Gut zum Leben

Der Kurort Bad Nenndorf bietet Sportmöglichkeiten, Kino, Thermal- und Hallenbad und den Deister, einen nahegelegenen Mittelgebirgszug. Aber auch Stadtmenschen kommen zu ihrem Recht. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover ist in 30 Minuten mit der S-Bahn zu erreichen.